Waldkirchen am 21.09.2020

"Bäume umarmen allein reicht nicht" Waldkirchen"Bäume umarmen allein reicht nicht" Dreisessel. Auch die Bayerischen Staatsforsten engagieren sich bayernweit mit zahlreichen Veranstaltungen bei den Deutschen Waldtagen, die bundesweit vom 18. bis zum 20. September stattfanden. Der Wald liefert den nachwachsenden Rohstoff Holz und ist Arbeitsplatz, Naturschutz- und Erholungsraum. Informationen und insbesondere der Dialog über den...
Eine Oase der Artenvielfalt WaldkirchenEine Oase der Artenvielfalt Neureichenau. Alexander Bogner ist Eigentümer eines fast 15 Hektar großen Biotopkomplexes bei Riedelsbach. Sein Mosaik aus Magerrasen, Mager- und Nasswiesen, Sukzessionsflächen, Streuobstbeständen, Weihern, Tümpeln und naturnahen Waldbeständen bietet Lebensraum für zahlreiche selten gewordene Tier- und Pflanzenarten...
Die Heimatstadt selbst in Szene setzen WaldkirchenDie Heimatstadt selbst in Szene setzen Waldkirchen. Dass die Bürger von ihrer Heimatstadt Waldkirchen begeistert sind, das steht für die Touristinfo fest. Dass man das auch auf kreative Weise zeigen kann, dafür soll nun eine Aktion sorgen, die man gemeinsam mit einer Marketingagentur initiiert hat. "Dabei stellt sich Waldkirchen nicht selbst vor, sondern lässt diejenigen sprechen...
WaldkirchenRUND UM DEN DREISESSEL Gemeindejugendarbeitsteht auf der TagesordnungHaidmühle. Mit dem Projekt MAKE - Jugendarbeit beschäftigt sich der Gemeinderat u. a. bei seiner Sitzung am Dienstag, 22. September, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Haidmühle. Außerdem wird der Bedarfsplan für den Kneipp-Kindergarten Bischofsreut 2020 bis 2025 und verschiedene Bebauungspläne...
MdL-Lob: "Der City-Bus ist super" WaldkirchenMdL-Lob: "Der City-Bus ist super" Waldkirchen. Der Landtagsabgeordnete Toni Schuberl informierte sich in Begleitung der Waldkirchner Stadträte Uli Bogner und Hubert Holzbauer (Grüne) bei Bürgermeister Heinz Pollak über aktuelle Themen in Waldkirchen. "Der City-Bus in Waldkirchen ist super," freute sich Schuberl und regte an, dass auch beim Bahnhof eine Haltestelle eingerichtet...
WaldkirchenIn Schlangenlinien mit dem Auto unterwegs Waldkirchen. Eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt hat sich ein 49-Jähriger aus dem Landkreis FRG eingehandelt, als er am Samstag gegen 20.30 Uhr in "Schlangenlinien" gefahren ist. Das hatte ein Zeuge der Polizei mitgeteilt. Demnach war der Mann auf der Staatsstraße St. 2132 in Richtung Waldkirchen unterwegs und bog anschließend nach links in...
Segen für das restaurierte Wegkreuz WaldkirchenSegen für das restaurierte Wegkreuz Waldkirchen/Erlauzwiesel. Jetzt erstrahlt es wieder in neuem Glanz – ganz wie die zahlreichen neuen Hauser, die das alte Wegkreuz am Standort im Kapellenfeld 5 inmitten des Neubaugebietes seit einiger Zeit einrahmen. Zur Weihe des restaurierten Wegkreuzes begrüßte Josef Bauer als 1. Vorstand des Trachtenvereins "Holzhackerbuam Erlauzwiesel e...
Waldkirchen WaldkirchenWaldkirchen FRANZ KRENN aus Höbersberg in der Gemeinde Röhrnbach hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Er blickt auf ein arbeits- und ereignisreiches Leben zurück. Geboren ist er auf dem elterlichen Hof in Höbersberg und lebt bis heute dort. Die Schule besuchte er in Röhrnbach und danach arbeitete er in der Landwirtschaft...
WaldkirchenMotorradfahrer bei Unfall leicht verletzt Neureichenau. Leicht verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitag gegen 16:45 Uhr auf der Staatsstraße 2130 zwischen Neureichenau und Langbruck auf Höhe einer Einmündung. Ein 38-jähriger aus dem Gemeindegebiet Neureichenau fuhr nach Polizeiangaben mit seinem Motorrad von Langbruck in Richtung Neureichenau...
WaldkirchenInfoabend für Studieninteressierte Hauzenberg. Ab Mittwoch, 23. September, starten wieder die Informationsabende zum Studienstart im Sommersemester 2021 für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik. Interessenten sind zum "Campus" Hauzenberg, Marktplatz 16, eingeladen. Dabei gibt es einen Überblick über die Inhalte des Studiums...
WaldkirchenBewusstlos im Straßengraben Wegscheid/Hauzenberg. Ins Krankenhaus gebracht wurde eine Frau, die zunächst vermisst gemeldet und dann im Straßengraben gefunden wurde. Am Donnerstag wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine 59-Jährige mit dem Wagen weggefahren sei und ihren Suizid durch Einnahme von Tabletten angekündigt hatte. Während der Suche bekam die Polizei den Anruf eines...