Waldkirchen am 09.07.2020

Metzger Madl investiert eine Million WaldkirchenMetzger Madl investiert eine Million Bischofsreut. Keine Maloche am Fließband, keine Arbeiter aus Billiglohnländern und nur Produkte aus der Region: Die Metzgerei Madl aus Bischofsreut ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Tönnies, Wiesenhof und anderen durch Corona in Verruf geratenen Fleischkonzernen. Bei Inhaber Matthias Madl stehen Qualität und Regionalität über allem...
Namen und Notizen WaldkirchenNamen und Notizen Michael Scherzer kennt sich aus in der WeltWaldkirchen. Michael Scherzer (Mitte) ist ein "Wiederholungstäter": Zum zweiten Mal in Folge stach der Zehntklässler die starke schulinterne Konkurrenz aus und sicherte sich am Johannes-Gutenberg-Gymnasium den Titel des Schulsiegers im diesjährigen Geographiewettbewerb "Diercke Wissen"...
Hohe Qualität des Unterrichts in der Schreinerausbildung WaldkirchenHohe Qualität des Unterrichts in der Schreinerausbildung Waldkirchen. Im Rahmen des alljährlich bayernweit durchgeführten Berufsgrundbildungsjahr-Projektes der Schreiner wurde dieses Jahr die Berufsschule Waldkirchen besonders hervorgehoben. Das gab die Schule in einer Pressemitteilung bekannt. Die angehenden Schreinerinnen und Schreiner planten, entwarfen und gestalteten für einen Kundenauftrag ein...
"Gute-Kita-Gesetz" stärkt Kindergärten der Pfarrcaritas Waldkirchen"Gute-Kita-Gesetz" stärkt Kindergärten der Pfarrcaritas Waldkirchen. Die Caritas-Kindertagesstätten St. Peter in Waldkirchen, St. Paul in Holzfreyung und auch die Kinderkrippe St. Magdalena in Waldkirchen können sich über einen sogenannten Leitungs- und Verwaltungsbonus der Bayerischen Staatsregierung in Höhe von insgesamt 26865 Euro freuen. Das Geld stammt aus dem Fördertopf des "Gute-Kita-Gesetzes"...
DIE NEUEN WAIDLER WaldkirchenDIE NEUEN WAIDLER Schlitzblättriger SonnenhutSie kommen aus teils fernen Ländern, sind wegen Klimawandel und Globalisierung im Bayerwald-Idyll sesshaft geworden: neue Tier- und Pflanzenarten. Zusammen mit Biologe Dr. Helmut Linhard stellt die PNP in der Serie "Die Neuen ‚Waidler‘" einige dieser "zuagroasten" Neobiota und ihre Folgen für die heimische...
WaldkirchenRUND UM DEN DREISESSEL Ökumenisches AbendgebetWaldkirchen. Die katholische und evangelische Kirchengemeinde Waldkirchen lädt am kommenden Freitag, 10. Juli, um 19 Uhr zum "ökumenischen Abendgebet" in die Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul. Gemeindereferent Franz Brunner weist darauf hin, dass die Andacht ganz besonders für Jugendliche ausgerichtet ist – und...
Goldene "Schiedsrichterin" WaldkirchenGoldene "Schiedsrichterin" Waldkirchen. Die Statue der heiligen Maria hat bei den Fechtkämpfen des Marktrichterfests einen Logenplatz hoch oben auf ihrem Sockel – fast wie ein Schiedsrichter beim Tennis. "Sie scheint des Treiben interessiert zur beobachten", schreibt Ludwig Brunner zu seiner Aufnahme. "Das Markrichterfest war viele Jahre ein gut besuchtes Ereignis in...
WaldkirchenLange Haftstrafe für mutmaßlichen Räuber? Waldkirchen. Nach dem versuchten Raubüberfall auf das indische Restaurant "Eden" in Waldkirchen (PNP berichtete) droht dem inzwischen gefassten Täter womöglich eine lange Haftstrafe, wie eine Nachfrage bei der Staatsanwaltschaft ergab. Walter Feiler, Oberstaatsanwalt und Sprecher der Passauer Staatsanwaltschaft...
WaldkirchenAb heute wieder freie Fahrt ins Zentrum Waldkirchen. Es ist eine Nachricht aus der Stadtverwaltung, die die Anwohner am Erlenhain aufatmen lassen dürfte: Die Sperrung der Passauer Straße Richtung Ortszentrum ist ab dem heutigen Donnerstag aufgehoben, die dortigen Bauarbeiten (PNP berichtete mehrfach) sind laut zuständigem Bauleiter fertiggestellt...
WaldkirchenWaldkirchen STICHWORTESt. Peter, St. Paul und St. Magdalena Träger der zwei Waldkirchner und des Holzfreyunger Kindergartens ist der Pfarr-Caritasverband Waldkirchen e.V. mit Vorsitzendem Helmut Scheibenzuber. Der Kindergarten St. Peter in Waldkirchen bietet 125 Plätze, davon sind 119 belegt (80 Regelkinder, 7 4,5-Faktorkinder...
WaldkirchenRätselhafte Schüsse Hauzenberg. Seit mehreren Wochen werden im Bereich Kaltrum/Brand immer wieder Schüsse gehört, die nicht von den dort zuständigen Jägern abgefeuert wurden. Ob sie widerrechtlich von jemandem bei Zielübungen abgegeben werden oder in Zusammenhang mit einer Jagdwilderei stehen, konnte noch nicht geklärt werden...