Gaudi auf der "Loatahutschn"

Pfarrstadl öffnete nach zweijähriger Pause seine Tore zum Stadlkirta

Otting. Zu Erntedank öffnete in Otting der Pfarrstadl nach zweijähriger Pause seine Tore zum Stadlkirta. Nach der feierlichen Wort-Gottes-Feier in der Pfarrkirche St. Stephanus, die Pastoralassistent Uli Jauernig zelebrierte, lud der Ottinger Pfarrgemeinderat zum Fest in den Stadl. Hauptattraktion war hier die "Loatahutschn", die den ganzen Tag kaum zum Stillstand kam. Die vielen Kinder und Jugendlichen konnten sich nach Lust und Laune auf der massiven Kirchweihschaukel, die Michi Mühlbacher und Franz Wimmer aufgebaut hatten, austoben. Sogar drei französische Austauschschülerinnen, die zur Zei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.