Lüftungsanlagen in den Schulgebäuden erst 2023

Waging am See. In der jüngsten Gemeinderatssitzung hat Bürgermeister Matthias Baderhuber darüber informiert, dass der Einbau der Lüftungsanlagen in den Schulgebäuden aufgrund der starken Auslastung der Betrieb nicht wie geplant in den Sommerferien 2022 durchgeführt werden kann. Eine Fertigstellung innerhalb des Bewilligungszeitraums der Förderung kann damit nicht gewährleistet werden. Die Gemeindeverwaltung hat deshalb eine Fristverlängerung für die Förderung beantragt, die Antwort steht noch aus. Jetzt wird der Einbau der Lüftungsanlagen erst für die Sommerferien 2023 geplant. − kon


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.