Kaninchenzüchter setzen auf bewährte Führung

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen – Manfred Hell weiterhin 1. Vorsitzender, Ludwig Schranz sein Stellvertreter

Petting. Pandemiebedingt fand die Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins Petting etwas verspätet statt. Dazu begrüßte der Vorsitzende Manfred Hell die Züchterinnen und Züchter herzlich im Landgasthof Helminger in Rückstetten. Besonders erfreut war man über den Besuch von Bürgermeister Karl Lanzinger, der sich bei den Neuwahlen als Wahlleiter zur Verfügung stellte. Nach dem Totengedenken ging man der Tagesordnung nach zu den Berichten über. Der Vorsitzende sprach über stagnierende Mitgliederzahlen, wobei der Verein immer noch 20 aktive erfolgreiche Züchter in seinen Reihen hat, was de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.