"Bitte macht endlich das Fassl auf"

Schulwegsicherheit: Kommt die große Lösung? – Bislang kein Fußgängerunfall

Petting. Zuletzt hatte Lydia Zehentner im Gemeinderat das Thema aufs Tapet gebracht: Die Sicherheit der Kinder am Buswartehäuschen an der Staatsstraße. Nun bat auch Christine Haunerdinger den Gemeinderat schriftlich, sich beim Straßenübergang um eine gute Lösung zu bemühen. "Ja, bitte macht endlich das Fassl auf", schrieb sie in Anspielung auf Roland Krammers Bedenken und seiner Frage: "Wo fang ich an, wo höre ich auf?". Pettings Gemeinderat diskutierte in der jüngsten Sitzung erneut ausführlich und brachte zuletzt sogar eine große Lösung ins Gespräch: Die Verlegung eines Buswartehäuschens hin...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.