Ein Deckel für 50000 Euro

Kirchanschöring. Für Abhilfe gegen unangenehmen Methan-Geruch, der aus dem offenen Klärschlammbecken in Kirchanschöring kommt, soll ein Deckel sorgen. Für die dafür notwendigen Arbeiten hat der Gemeinderat nun seine Zustimmung zur Vergabeausschreibung gegeben. Laut Bürgermeister Hans-Jörg Birner bereitet Klärmeister Horst Egger aktuell die Ausschreibungsunterlagen für den Abdeckungsbau vor. "Die Bekanntmachung ist bereits vollzogen." Damit die Gemeinde die Maßnahmen und Arbeiten zeitnah vergeben könne, sei ein Ermächtigungsbeschluss sinnvoll, der das Gemeindeoberhaupt befugt, diese zu vergeben...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.