Teure Schilder

35 Kilometer auf drei Wegen – Gelbe Schilder wie beim Alpenverein mit mehr Informationen

Petting. 2016 war Petting schon so weit: Neue Schilder sollten Einheimischen, Wanderern und Urlaubsgästen den Weg durch die Gemeinde weisen. Doch dann kam das LEADER-Projekt. Das Ziel: Wandern über Gemeinde- und Landkreisgrenzen hinweg. Und immer wissen, wohin es geht und wie weit es noch ist. Nun sind die Gemeinden gefragt, zu sagen was sie wollen. Allerdings ist die Sache nicht billig. Petting rechnet allein für die Schilder inklusive Montage mit rund 20 000 Euro an Eigenmitteln. Hinzu kommen nach derzeitigem Stand noch die Planungskosten. Welches Schild mit welcher Aufschrift wohin kommt, m...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.