Club-Leben nimmt langsam wieder Fahrt auf

WSC begrüßt viele neue Mitglieder – Nächste Höhepunkte: Dr.-Rösch-Regatta und Deutsche Meisterschaften

Waging am See. Wegen Corona um einige Monate verspätet, dafür aber in angenehm sommerlicher Atmosphäre fand die Jahreshauptversammlung des Waginger Segelclubs (WSC) im Gastgarten des Segelhafen-Restaurants statt. Dabei wurden Simon Kratz zum neuen Platzwart und Alex Kroll sowie Peter Torlach zu neuen Kassenprüfern gewählt. Das vor kurzem in Betrieb genommene Motorboot erhielt nach mehrheitlichem Abstimmungsergebnis den Namen "Sepperl", Platzwart Sepp Seehuber zu Ehren, und nach der Versammlung wurden die zwei neuen Optis getauft. 45 Neuaufnahmenallein heuer WSC-Präsident Elmar Schwarz erwähnte...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.