Gemeinderat sagt Nein zu Büroanbau

Flachdach im Ort gefällt Räten nicht – Bund Naturschutz lehnt Wasserbrenner II ab, Gemeinderat stimmt zu

Petting. Einen eingeschossigen Büroanbau, 14,7 mal fünf Meter groß, will Günter Wimmer an sein Wohnhaus an der Hauptstraße 10 anschließen. Die Pettinger Gemeinderatsmitglieder sagten in der jüngsten Sitzung jedoch mehrheitlich Nein zur Planung. Der Gemeinderat befasste sich auch mit den Stellungnahmen zum Flächennutzungsplan für die Gewerbegebietserweiterung in Wasserbrenner. Eindeutige Ablehnung kam vom Bund Naturschutz. "Ich glaube nicht, dass das Landratsamt eine solche Planung genehmigt", spekulierte Zweiter Bürgermeister Ludwig Prechtl über Wimmers Vorhaben. Er selbst findet, dass der Bür...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.