Josef Ascher bleibt oberster Feuerwehrmann

Kommandanten wählen ihn mit 76,3 Prozent erneut zum Kreisbrandrat – Alois Ritzer neuer "Örtlicher Einsatzleiter"

Hauzenberg. Josef Ascher (61) aus Breitenberg bleibt oberster Feuerwehrmann im Landkreis. Bei der Dienstversammlung in der Hauzenberger Adalbert-Stifter-Halle wählten ihn die Kommandanten der Ortsfeuerwehren mit 103 von 135 abgegebenen gültigen Stimmen erneut zum Kreisbrandrat (KBR). Das entspricht 76,3 Prozent. Ehren-KBI Horst Reschke (Obernzell) wurde aus Altersgründen als "Örtlicher Einsatzleiter" entpflichtet und für ihn Alois Ritzer aus Thyrnau ernannt. Es gibt eine große, laut Landrat Raimund Kneidinger auch "großartige" Feuerwehrfamilie im Landkreis. In 152 freiwilligen Wehren und einer...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.