SEIT 50 JAHREN AKTIV

Dass Manfred Bachl 1970 zur Feuerwehr dazu gekommen ist, war Zufall: Weil seiner Heimat-Wehr zum 100. Gründungsfest Ministranten fehlten, wurde bestimmt, dass er ministriert. Als er danach das Gewand wieder abgeben wollte, hieß es: "Das kannst behalten. Du bleibst." Und so war‘s auch, wie er erzählt. Manfred Bachl wurde u.a. Kommandant, Vorstand und erster Jugendwart in Zeitlarn. Dass seine Tochter jetzt die erste Kinderfeuerwehr dort mitorganisiert, freut ihn besonders. An Einsätze, zu denen er nicht ausgerückt ist, gibt es nur einen: "Wir waren im Urlaub. Als nachts die Sirene ging, b...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.