Gefährliches Pflaster

90-Jährige bleibt am Stadtplatz mit Rollator-Rad hängen und stürzt – Stadt wusste von Loch

Vilshofen. Es sollte ein gemütlicher Mutter-Tochter-Vormittag werden. Sieglinde Zieringer ging mit ihrer Mutter am Mittwoch zum Café "Treffer" am Stadtplatz. Für die Mutter, die pflegebedürftig ist, ist es der erste Ausflug seit langem. Aber der Ausflug findet ein unglückliches Ende: Die 90-Jährige bleibt mit dem Vorderreifen ihres Rollators in einem Schlagloch hängen, verliert die Balance, stürzt nach hinten und fällt mit dem Kopf aufs Pflaster. Die Folge: Eine Platzwunde. "Ich wollte sie noch auffangen, aber konnte sie nicht halten", erzählt ihre Tochter Sieglinde Zieringer. Vier Gäste waren...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.