Vom Dorfmusikanten zum Musikprofessor

Dekanatskonvent Kirchenmusik beschäftigt sich mit Johann Georg Herzog

Steinkirchen. Mit dem Musiker und Komponisten Johann Georg Herzog (1822–1909) beschäftigt sich am kommenden Samstag, 21. Mai, der diesjährige Dekanatskonvent Kirchenmusik in der evangelischen St. Laurentiuskirche in Steinkirchen bei Ortenburg. Anlass ist das 200. Geburtsjahr des Kirchenmusikers und späteren Professors des Instituts für Kirchenmusik der Universität Erlangen, der seine erste musikalische Ausbildung von Dorfmusikanten erhielt. Gastreferent ist sein heutiger Nachfolger im Amt Professor Konrad Klek, Leiter des kirchenmusikalischen Instituts. Herzog selbst hatte sich im 19. J...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.