Der Urgroßvater war ein Held

13 Juden unter den Augen der Nazis gerettet – Familie Zima ist stolz – Höchste Ehrung in Israel

Vilshofen. Diese Geschichte handelt von einem mutigen Hausmeister, der 1944 im Keller des deutschen Amtes für Propaganda in Budapest Juden versteckte. Und sie handelt von den verblüfften Urenkeln, die heute in Vilshofen leben. Erst vor sechs Jahren erfuhren sie, dass Urgroßvater Emanuel und sein Sohn Josef bereits 1972 in Israel als "Gerechte unter den Völkern" geehrt wurden. Ein freundlicher Miklos Zima öffnet uns die Türe zu seinem Häuschen in Vilshofen und führt uns sogleich ins Wohnzimmer, wo die Medaille mitsamt Urkunde in der Regalwand gut sichtbar thront. "Ist das nicht wunderbar?", fra...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.