Frühlingsfest: Entscheidung vertagt

Termin: 7. bis 10. April – 6 Wochen für Vorbereitung

Vilshofen. Die Musik ist laut, unterhalten kann man sich kaum, die Biertische sind klebrig und nie schmecken gebrannte Mandeln oder die Breze mit Käse besser als auf Volksfesten. Trotzdem hat schon lange keiner mehr ein Bierzelt von innen gesehen. Als 2020 alle Volksfeste abgesagt wurden, glaubte man noch an eine einmalige Sache. Ein Jahr später war man eines Besseren belehrt. Und jetzt, zwei Jahre später, weiß man auch noch nicht, was abgehen wird. "Wir haben entschieden, dass wir noch nichts entscheiden können", sagt Christian Boiger, Vorstand der Bettschoner, die das Fest veranstalten. Der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.