"Ein ganzes Jahr Arbeit für die Katz!"

Unbekannte manipulieren Bienenstöcke – Volk verendet – Imker schätzt ersten Schaden auf 4500 Euro

Aldersbach/Bad Griesbach. Wer tut sowas? Und warum? Marcel Vandenhende aus Aldersbach kümmert sich als Imker um 20 Bienenvölker. Eines davon hat er komplett verloren – bis zu 20000 Bienen sind qualvoll in ihrer Behausung gestorben, weil Unbekannte das Flugloch verstopft haben. Eine andere Holzkiste wurde vom Bienenstand geworfen. Der 32-jährige Imker hat bei der Polizeiinspektion Bad Griesbach die Zerstörung an seinen Bienenstöcken angezeigt. "So was tut man einfach nicht", sagt er, "auch Bienen sind Lebewesen", wichtige noch dazu. Vor zwei, drei Wochen wird es gewesen sein, als die Bie...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.