KOMPAKT

Reh wird beim Überqueren der Autobahn erfasst Hofkirchen. Beim Überqueren der A3 wurde ein Reh von zwei Fahrzeugen erfasst und getötet. Wie die Polizei mitteilt, war ein 50-jähriger Kleintransporter-Fahrer aus dem Landkreis Passau am späten Mittwochnachmittag auf der A3 in Fahrtrichtung Passau unterwegs, als zwischen den Anschlussstellen Garham und Aicha vorm Wald unvermittelt ein Reh die Fahrbahn überqueren wollte. Das Tier wurde sowohl vom Kleintransporter als auch vom nachfolgenden Pkw eines ebenfalls aus dem Landkreis Passau stammenden 27-Jährigen erfasst. "Der Kleintransporter wurde durch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.