"Ich mache mir Sorgen um das gute Miteinander"

Hofkirchens Bürgermeister Josef Kufner: Finanzen in Ordnung, Projekte laufen, Arbeit macht Freude – Kein Kommentar zu Fragen über Vorgänger

Hofkirchen. Wer schon länger nicht mehr im Rathaus von Hofkirchen war, muss sich neu orientieren. Nach dem Umbau bezog Bürgermeister Josef Kufner (40) im Dezember 2020 sein neues großzügiges Amtszimmer mit angegliedertem Besprechungsraum. "Alles gut", sagt Kufner, der seit Mai 2020 im Amt ist. Die Fragen zum Verhältnis zu seinem Vorgänger Willi Wagenpfeil beantwortet er knapp: "Kein Kommentar." Sie haben einen schönen hellen Arbeitsplatz bekommen. Fühlen Sie sich wohl? Kufner: Sowohl an meinem Schreibtisch als auch im Amt des Bürgermeisters. Ich glaube, inzwischen gut in dieser neuen Aufgabe a...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.