Mehr Zusammenarbeit im Bereich Bildung

Synergieeffekte und Überschneidungen zwischen Kolpingarbeit und Bistumsangebot

Passau/Vilshofen. Der Diözesanvorstand von Kolping im Bistum Passau hat seine jährliche Klausurtagung durchgeführt, dieses Mal zum Thema "Mehrwert schaffen durch den Kolpingdiözesanverband". Der Einladung zur Teilnahme an der Klausur sind der Leiter der Hauptabteilung "Bildung und Evangelisierung", Domkapitular Dr. Anton Spreitzer, und der Leiter der Abteilung "Fort- und Weiterbildung", Diakon Dr. Anton Cuffari, gefolgt. Die Bistums-Vertreter erläuterten die Vorstellungen der Diözese zur künftigen Arbeit mit den Verbänden, speziell auch Kolping, im Rahmen der Neustrukturierung des Bildungsbere...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.