Staatsanwaltschaft ermittelt an Kreiskrankenhäusern

Vorwurf des Abrechnungsbetrugs gegen Privatunternehmen aus dem Raum Passau – MVZ Wegscheid in Vorgänge involviert

Vilshofen/Wegscheid. Die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg ermittelt im Raum Passau wegen eines mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs im Gesundheitswesen. Im Fokus der Ermittler stehen ein örtliches Unternehmen aus der Medizinbranche und die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen. Ob es zur Anklage kommt und gegen wen, ist noch offen. Auf PNP-Anfrage bestätigt die Geschäftsführung der Gesundheitseinrichtungen die Ermittlungen. Man kooperiere mit den Ermittlungsbehörden, heißt es in einer Stellungnahme dazu. Die Ermittlungen dauern bereits geraume Zeit an. Wie die Staatsanwaltschaft Passau auf PN...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.