GEDANKEN ZUM SONNTAG

Das Evangelium dieses Sonntags erzählt die berührende Geschichte vom blinden Bartimäus. Auf den ersten Blick scheint es eine klassische Wundererzählung zu sein, wie sie sich immer wieder im Evangelium findet. Aber wenn wir genauer hinschauen, vollzieht sich in dieser Geschichte noch ein zweites Wunder, das an den Menschen geschieht, die da mit Jesus unterwegs sind. Aus dem Kontext können wir herauslesen, dass es Pilger sind; Wallfahrer, die nach Jerusalem zum Tempel wollen, zum Allerheiligsten; und Jesus, der Rabbi, ist mitten unter ihnen. Und dann kommt es zu einer Störung. Da fängt der blind...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.