Hofkirchens Abwasser fließt jetzt nach Vilshofen

Große Freude über gelungene interkommunale Kooperation – Wirtschaftliche Vorteile und Plus beim Umweltschutz

Hofkirchen Als blühendes Beispiel interkommunaler Zusammenarbeit ist die Anbindung der Kanalisation des Marktes Hofkirchen an das Entwässerungsnetz der benachbarten Stadt Vilshofen an der Donau zu sehen. Nach Überzeugung aller Beteiligten liegen die Vorteile sowohl im wirtschaftlichen Bereich als auch beim Umweltschutz. Umso mehr freute sich Hofkirchens Bürgermeister Josef Kufner bei einem Ortstermin am Klärwerk über den Vollzug der Kooperation. "Seit vergangenem Freitag laufen die neuen Pumpen unserer Kläranlage", betonte er. Damit ist der letzte Schritt einer Reihe von Maßnahmen getan. Deren...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.