Der Landkreis sagt "Pfiat Di" zum "Griaß Di"

Neuer Name für das Tourismusmagazin des Passauer Lands gesucht

Lkr. Passau. Verabschieden wird sich der Landkreis von seinem beliebten Tourismus- und Freizeit-Magazin in der bisherigen Form. Die Verantwortlichen sagen also quasi "Pfiat Di" zum "Griaß Di", nutzen aber die Gelegenheit der Auftragsvergabe an eine neue Agentur, um der beliebten informativen Broschüre für Gäste und Einheimische ein verändertes Gesicht mit einem anderen Titel zu verleihen. Christian Eberle, als Kulturreferent des Landkreises im Landratsamt auch für den Sektor Tourismus zuständig, und Maria Denkmayr, Geschäftsleiterin des Zweckverbands Tourist-Information Passauer Land, freuen s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.