Töpferin über die Schulter geschaut

Ortenburg. Maria Bartsch wohnt seit 40 Jahren in Ortenburg. Hier hat sie ihre Keramik- und Töpferwerkstatt. Wie sie durch die Corona-Krise kommt und was die Besonderheit des Töpferns ist, sehen Sie unter pnp.de/video. – red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.