"Es ist ein Desaster"

Pörndorferin hat gerade erst Friseursalon eröffnet – Wegen Lockdown muss sie jetzt der Freund finanzieren

Pörndorf. "Keine Lockerungen vor Mitte Februar" – das hat Ministerpräsident Markus Söder erst gestern wieder in einer Pressekonferenz betont. Das hat Natalie Obendorfer zwar schon befürchtet, trotzdem schmerzt die Gewissheit. Die 39-Jährige hat erst im letzten November in Pörndorf ihren Friseursalon eröffnet. Und damit ist ihr Haarstudio aktuell länger zu als es geöffnet war. Nach drei Jahren Ausbildung und zwei Jahren Gesellenzeit hat Natalie Obendorfer die Meisterschule gemacht. Danach war sie als mobile Friseurmeisterin unterwegs. 18 Jahre lang. "Meine Eltern haben mich zwar noch unt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.