Takatuka war trotz Corona gut unterwegs

Anmeldung für Fahrten mit dem Boot und für die Schatzkiste Donau sind nun möglich

Vilshofen/Deggendorf. 2020 war auch für die Umweltbildung ein schwieriges Jahr. Dennoch gelang es der Kreisgruppe Deggendorf des Bundes Naturschutz, dass 600 Kinder mit dem Umweltbildungsschiff Takatuka auf die Fischerdorfer Donauinsel übersetzen konnten. Für das Schiff sowie für das zweite Angebot, die "Schatzkiste Donau" hat der BN ein Hygienekonzept erarbeitet und in der Praxis erfolgreich getestet. Auch heuer wird beides wieder angeboten. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wegen der Pandemie konnte erst Ende Juni letzten Jahres eine Entscheidung getroffen werden, ob die Fahrten mit de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.