In Aicha fand er eine neue Heimat

Zum Tode von Schlossherr Albrecht Maria Johann Gerhard Michael Prinz von Croÿ

Aicha vorm Wald. Am 24. September verstarb Albrecht Prinz von Croÿ, vielen bekannt als Bewohner des Schlosses in Aicha vorm Wald. Dieses ehemalige Wasserschloss hatte der Vater des Verstorbenen, Prinz Alexis von Croÿ, der bis zur Vertreibung 1945 auf seinem Besitz Slabetz in Böhmen lebte, 1952 als neuen Familiensitz erworben. Albrecht Maria Johann Gerhard Michael Prinz von Croÿ wurde am 24. Juni 1938 als zweiter Sohn von vier Geschwistern auf dem elterlichen Gut im Kreis Rakonitz geboren. Die ersten Kinderjahre verliefen ungetrübt. Den Tod seiner drei jungen Onkel an den Fronten des zweiten We...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.