Aus weniger mehr machen

PNP-Serie "Landwirtschaft im Wandel": Julius Fischer (29) hat Schweinemastbetrieb auf Bio-Landwirtschaft umgestellt

Ruhstorf. "Wir sind chancenlos." Der Gedanke kam Julius Fischer, als er die riesigen Weizenfelder im Norden der USA sah. Ein Betrieb, 3000 Hektar. Der Ruhstorfer machte ein Auslandspraktikum in North Dakota, bevor er an die Höhere Landbauschule ging. Da stand er also in den USA, sah die riesigen Felder, lernte im Betrieb viel über die Produktionsbedingungen in den USA und dachte für sich: "Als niederbayerischer Landwirt hast du doch nie eine Chance, zu deren Preisen zu produzieren." Er kam zurück und redete mit seinem Vater, Josef Fischer. "Die Idee auf Biolandwirtschaft umzustellen ist damals...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.