FISCHERPETERL

Auch heute wird es tierisch: Erneut ist ein riesiger gelber Schmetterling aufgetaucht, dieses Mal in der Gemeinde Beutelsbach. "Der Japanische Seidenspinner war morgens früh um 6 Uhr bei uns im Stall in Weihersberg bei unseren Kühen zu Besuch und saß an der Stallmauer", schreiben Thomas und Annemarie Fischböck. Er habe eine Spannweite von an die 14 Zentimeter gehabt. Mittlerweile hat sich ein Bub aus dem Landkreis gemeldet und mitgeteilt, dass sein Vater seit seiner Jugend Schmetterlinge und seit einigen Jahren auch diese Art züchtet. Er entlässt sie in die Freiheit. Der Sohn glaubt jetzt, das...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.