Foto-Experte gibt Tipps

Stadtjugendpflege startet Ferien-Wettbewerb – Noch zwei Workshops

Vilshofen. Sechs Mädchen und Buben trafen sich im Rahmen des Ferienprogramms im Bayern Lab. Dort wurden sie von Toni Scholz (hinten, r.) und Verena Gubisch sowie Stadtjugendpflegerin Daniela Hartmann (l.) empfangen. Toni Scholz gab zu Beginn als erfahrener Fotograf Tipps rund um die Fotografie. "Es gibt kein schlechtes Foto!", motivierte er die jungen Teilnehmer und ging ganz praktisch und altersgerecht auf deren Fragen ein. Er ermutigte sie, auch zu experimentieren. Dass er damit Erfolg hatte, zeigte sich sogleich beim Rundgang durch Vilshofen. Ob an der Anlegestelle, im Gingkopark oder am St...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.