Daten müssen gepflegt werden

Treffen der ILE Klosterwinkel: Mitarbeiter diskutieren über Umgang mit Wohnraum-Daten

Aidenbach. Ihre Erfahrungen beim Datenmanagement haben Verwaltungsmitarbeiter der Mitgliedsgemeinden der ILE Klosterwinkel ausgetauscht. Das Treffen fand im Rahmen der Innenentwicklungskampagne am vergangenen Mittwoch im Rathaus Aidenbach statt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. "Den Kommunen kommt eine Schlüsselrolle bei der Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum, Nutzung von leerstehenden Gebäuden und Wohnungen zu", betonte Bürgermeister Karl Obermeier, der auch ILE-Vorsitzender ist. Vor 18 Monaten wurde eine Eigentümerbefragung (Stichwort "Vitalitätscheck") durchgeführt. Die Ergebnisse l...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.