"Ich bin eher besonnen und sachlich"

Hofkirchens Bürgermeister Josef Kufner (39) ist seit 100 Tagen im Amt – "Ich hab’s mir so vorgestellt"

Das neue Dienst- zimmer ist noch nicht fertig, das bestellte Auto noch nicht da,
vor dem Rathaus ist Baustelle, aber Hofkirchens neuer Bürgermeister Josef Kufner lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Nach 100 Tagen im Amt wird Bilanz gezogen. Kufner ist zufrieden.
Er glaubt, schon einiges erreicht zu haben.
Und er weiß, was er
als nächstes anpacken will.

100 Tage im Amt. Wie geht’s?
Gut soweit. Es läuft. Diese Aufgabe ist genau mein’s.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.