Dem Virus zum Trotz

Fronleichnam in der Coronakrise

Aicha vorm Wald. Wie in der Zeit der Coronakrise Fronleichnam gefeiert werden kann, zeigte die Pfarrei Aicha vorm Wald. Sie gestaltete einen Festtag mit Mindestabstand. Fronleichnam bedeutet wunderbare Blumenteppiche, Kirchenschmuck, aufwendige Blumenmosaike vor Altären und geschmückte Häuser, die die Kirche und die alte Hofmark Aicha vorm Wald festlich verwandeln. Zahlreiche Gläubige zogen im vergangenen Jahr mit Abordnungen der Vereine und Musik betend durch den Ort, um die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Allerheiligsten zu feiern. Neben der Eucharistiefeier ist die Prozession mit den Bl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.