Das altes Haus ist weg

Hofkirchen. Es hat keine Woche gedauert, dann war das von der Gemeinde angekaufte alte Haus an der Garhamer Straße weg – plattgemacht von der beauftragten Abbruchfirma aus Hebertsfelden. Damit bietet sich aus westlicher Richtung jetzt ein völlig neuer Blick auf das Rathaus mit dem modernen Anbau (rechts) , der den geräumigen Sitzungssaal – nunmehr barrierefrei erreichbar – beherbergt. Dort, wo das Haus abgerissen wurde, kommt eine Grünfläche hin mit Fahrrad-Abstellplatz. So sehen es die Pläne zur Neugestaltung des Rathaus-Vorplatzes vor. Der Maibaum bekommt dort allerdings...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.