Gewerbegrund wird zur Wahlkampf-Posse

Bürgermeister Wagenpfeil: CSU hat Unternehmer Baurecht zugesagt – CSU kontert: "Verschwörungstheorien"

Hofkirchen. Zur Wahlkampf-Posse gerät das Bemühen der Marktgemeinde Hofkirchen, im Ortsteil Pirka landwirtschaftlichen Grund zur Verlängerung des bestehenden Gewerbegebietes entlang der Staatsstraße zu kaufen. SPD-Bürgermeister Willi Wagenpfeil wirft der CSU nach gescheiterten Verhandlungen mit den Eigentümern vor, vorab bereits einem Unternehmer aus Garham – er kandidiert auf deren Marktratsliste – Baurecht auf der Fläche zugesichert zu haben. Alois Wenninger wehrt sich massiv gegen diese Behauptung und spricht von "Verschwörungstheorien": Der Grundbesitzer wiederum fühlt sich v...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.