Win-win-Situation

Hofkirchen leitet Abwasser in Vilshofener Kläranlage ein – Kanal-Trasse soll 2020 in Betrieb gehen

Hofkirchen. Ihre Unterschrift unter einen Vertrag gesetzt, von der alle Seiten profitieren, haben Hofkirchens Bürgermeister Willi Wagenpfeil und der Vorstand der Stadtwerke Vilshofen, Karl Eibl. Damit wurde buchstäblich besiegelt, was als vorbildhafte interkommunale Kooperation zwischen den Nachbargemeinden bei der Abwasserbeseitigung gilt. "Das ist eine Win-win-Situation", schwärmt Willi Wagenpfeil. Vilshofens Bürgermeister Florian Gams rückte den Aspekt in den Mittelpunkt, "für die Region etwas Gutes zu tun." Als Gastgeber der Vertragsunterzeichung im Hofkirchener Rathaus erinnerte Willi Wag...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.