Kein Zebrastreifen in Hofkirchen

Nein von Behördenkommission nach Verkehrsschau Ende Juli – Antrag der JU

Hofkirchen. Trotz der Ablehnung durch eine Kommission aus Vertretern verschiedener Behörden – darunter die Polizei – nimmt die Marktverwaltung den Antrag der Jungen Union (JU) Garham-Hofkirchen weiterhin ernst, auf der Vilshofener Straße in Hofkirchen einen Fußgängerüberweg zu errichten. In der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates sicherte Bürgermeister Willi Wagenpfeil (SPD) zu, die Stellungnahmen auszuwerten und sich das weitere Vorgehen zu überlegen. Wagenpfeil erinnerte daran, dass ein Hofkirchener Bürger einen solchen Antrag schon vor mehreren Monaten beantragt hatte. Im ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.