Zum Tode von Heinrich Woerlein

Aidenbach. Nach längerer Krankheit ist Heinrich Woerlein am vergangenen Montag im Alter von 86 Jahren gestorben. Der gebürtige Franke war von Beruf Braumeister. Mitte der Fünfziger Jahre verschlug es ihn der Liebe wegen nach Aidenbach. Er heiratete Rita Straubinger vom Brauhaus Aidenbach. Später übernahm er die Geschäfte der Weißbierbrauerei am Marktplatz. Er war ein guter Wirt, der zahlreichen Stammtischen und Vereinen im "Gasthaus zum Weißbräu" eine Heimat gab. Darüberhinaus lag ihm auch das Gemeinwohl sehr am Herzen. Von 1966 bis 1972 engagierte er sich im Aidenbacher Marktgemeinderat. Auch...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.