Stroh-Transport kippt um

Aicha vorm Wald. Der Transport von sechs großen Strohballen auf einem Anhänger endete am gestrigen Sonntag in Seitenlage auf dem Autobahnzubringer bei Aicha. Wie die Polizei Vilshofen erklärt, war der Fahrer des Geländefahrzeug-Gespanns aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kurz vor 12 Uhr von der Autobahn kommend in Richtung Aicha unterwegs, als er bergab ins Schlingern geriet. Anhänger und Auto kippten auf die Seite. Der Fahrer wurde laut ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Für die Aufräumarbeiten musste der Autobahnzubringer bei Aicha zeitweise gesperrt werden. Bis circa 16 Uhr kam es zu Ver...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.