Auch Ottfried Fischer hat das Aidenbach-Fieber gepackt

Schauspieler und Kabarettist genoss dreieinhalb Stunden das Volksfest – Ehrengast beim Abend der guten Nachbarschaft und der Kommunalpolitik

Aidenbach. Es ist ein Muss im Terminkalender, aber kein lästiges. Im Gegenteil: Es ist ein ganz besonders erfreuliches. Wie sonst lässt es sich erklären, dass alle Jahre die gesamte Politprominenz zum Aidenbacher Volksfest pilgert, um den Abend der Kommunalpolitik und der guten Nachbarschaft zu zelebrieren. Wenn Bürgermeister Karl Obermeier ruft, kommen sie alle. Und so waren sie auch heuer wieder vom Aidenbach-Fieber gepackt: Ob Landtagsabgeordneter oder Vizelandrat. Die Bürgermeister mit ihren Abordnungen aus allen Ecken und Enden, angefangen von Dietersburg über Vilshofen bis Hofkirchen und...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.