Kolpingsfamilie Sandbach besucht das BayernLab

Vilshofen. Im Programm der Kolpingsfamilie Sandbach stand der Besuch des neuen IT-Labors der bayerischen Vermessungsverwaltung in Vilshofen. Toni Scholz, Mitarbeiter am BayernLab, präsentierte die aktuelle Entwicklung der Digitalisierung im täglichen Leben. 3D-Drucker, Video-Konferenzsystem, kostenloses BayernWLAN, virtuelle Realitäten und Lego-Roboter ließen die Kolpingmitglieder staunen, wie weit die digitale Transformation das tägliche Leben bereits beeinflusst. Beeindruckt zeigten sich die Besucher vom barrierefreien Konzept des IT-Labors, dem begehbaren Server-Raum und dem Microsoft Surfa...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.