ESC Vilshofen zieht Bilanz

Durchwachsene Besucher-Resonanz, gestiegene Kosten – Heimspiele sind ein Minusgeschäft

Vilshofen. Bei knapp 30 Grad Celsius im Schatten fällt einem beim Wort Eis eher Vanille, Erdbeere und Stracciatella anstatt Wintersport ein. Dennoch fand am vergangenen Freitag die jährliche Generalversammlung des ESC Vilshofen statt. Neben gut 40 Mitgliedern begrüßte Vorstand Christian Altmann auch 2. Bürgermeister Christian Gödel. Bürgermeister Florian Gams kam aufgrund einer anderen Veranstaltung etwas später und richtete dann seine Grußworte an die Anwesenden. Im Verlauf der Versammlung wurden die Jahresberichte der Abteilungsleiter Eishockey, Nachwuchs sowie Eiskunstlauf abgegeben. Den Ab...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.