Schülerarbeiten zum Projekt "Engel der Kulturen"

Abschluss einer interreligiösen und interkulturellen Kunstaktion

Vilshofen. "Engel der Kulturen" heißt eine Skulptur der Künstler Carmen Dietrich und Gregor Merten. Sie haben die Zeichen der drei abrahamitischen Religionen, den Halbmond, den Stern Davids und das Kreuz, zueinander in Beziehung gesetzt und in Kreisform vereint. In der Kreismitte ist dadurch die Form eines Engels entstanden. Mit diesem Symbol haben die Künstler eine Aktion für mehr Respekt und Humanität trotz unterschiedlicher Religionen und kultureller Prägungen gestartet. Als Boden-Intarsie ist dieser "Engel der Kulturen" seit dem 3. April auch vor der Treppe zur Stadtpfarrkirche in Vilshofe...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.