Vorstandschaft bestätigt

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beim Der DJK Jugendförderverein Hofkirchen

Hofkirchen. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen hatte der DJK Jugendförderverein Hofkirchen eingeladen. Vorstand Hans Peter Aulinger dankte den den Mitgliedern für den tollen Zusammenhalt und bat um eine Schweigeminute für verstorbene Mitglieder. Anton Kurbatfinski, Beauftragter des DJK-Kreises Passau, hatte dem Verein zwei Urkunden mitgebracht: Einmal wurde er mit dem "Jugendförderpreis" ausgezeichnet, darüber hinaus mit dem "Adalbert Probst Preis", ausgestellt von der Diözese Passau für besondere Leistungen in der Jugendarbeit im Bistumsbereich Passau. Lob gab es auch von Bürgermeister ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.