Umbruch – vorm und im Rathaus

2020 bekommt Hofkirchen einen Sitzungssaal-Anbau – und einen personell stark veränderten Marktrat

Hofkirchen. Anfang März wurde vor dem Hofkirchner Rathaus eine Baustelle eröffnet. Es wird ein Sitzungssaal an das Rathaus angebaut. Zu einer Art Baustelle wird – im übertragenen Sinne – in den nächsten Monaten auch der Marktrat. Da – nach jetzigem Stand – rund die Hälfte der Räte bei der Kommunalwahl im März 2020 nicht mehr weitermacht, werden die Parteien intensiv nach neuen Kandidaten suchen müssen. Auch der Bürgermeister wird aufhören, altersbedingt. Vielleicht ist es ein Fanal, dass vor kurzem – im Rahmen der Baustelle für den Anbau – die Garage d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.