Das Ende kommt in Säcken

Letzter Verkaufstag nach 22 Jahren in der "Schatztruhe Schweiklberg"

Vilshofen. Mittwochnachmittag im Missionsflohmarkt Schweiklberg: Sack um Sack schleppt Helfer Reinhard auf der Schulter hinaus, wo sich auf einem Anhänger schon ein ganzer Haufen davon türmt. Eine Kundin hat groß eingekauft. "Nur noch drei bis fünf Euro kostet ein Sack voller Kleidung", sagt Flohmarkt-Chefin Marie-Luise Granzer. Nach 22 Jahren machen sie und ihr Team – viele Frauen und die zwei Männer Willi und Reinhard – morgen, Freitagmittag, endgültig Schluss mit der Schweiklberger "Schatztruhe". Ein paar ältere Herren sehen die Bücherregale durch und schauen sich die verblieb...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.