Doppelhammer seit 40 Jahren bei der SPD

Der ehemalige Gemeinderat wurde für seine Treue geehrt – Generalsekretär überreicht die Urkunde

Hofkirchen. Die Hofkirchner SPD hat Mitglied Rupert Doppelhammer für seine 40-jährige Parteizugehörigkeit ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Hofkirchens Bürgermeister und SPD-Ortsvorsitzender Willi Wagenpfeil vor kurzem am Rande der alljährlichen Pauliskirta-Kundgebung vor. Glückwünsche gab es auch von den Ehrengästen um Hauptredner Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern SPD. Rupert Doppelhammer (73) lebt im Ortsteil Zaundorf und war bis zu seiner Pensionierung Fleisch-Kontrolleur im Schlachthof Vilshofen. Seine kommunalpolitische Laufbahn begann 1978 mit dem Eintritt in den Hofkirchner Marktrat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.