Amkon baut neues Bürogebäude

Maschinenbaufirma wächst weiter – Gemeinde schafft erste baurechtliche Voraussetzungen

Hofkirchen. 2014 hat sich die Maschinenbaufirma Amkon im Gewerbegebiet Garham niedergelassen. Der bis dahin bestehende Firmensitz in Aunkirchen wurde aufgegeben. Über die Jahre hat Amkon in Garham bereits mehrfach erweitert, gerade wird an einer dritten Halle gebaut. An eine bestehende Halle soll ein Bürogebäude angebaut werden, wie Bürgermeister Willi Wagenpfeil jetzt dem Marktrat erklärte. Das Gremium schuf per Abstimmung die ersten baurechtlichen Voraussetzungen für das Vorhaben. Verwirklicht werden soll es laut Bürgermeister Anfang 2019. − mm


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.