Graffitikunst in Vilshofen

Vilshofen. Der Künstler Michael Heindl war gegen Ende der Sommerferien extra aus Wien angereist, um in Vilshofen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen dem neuen Grillplatz im Stadtpark eine künstlerische Note zu verleihen. Die Stadtjugendpflegerin Daniela Hartmann war mit dieser Ferienprogrammaktion vielen Anfragen von Kids gefolgt, mal etwas mit Graffiti gestalten zu dürfen. So sollte auf der weißen Wand ein Kunstwerk entstehen, das irgendetwas mit der Stadt Vilshofen an der Donau zu tun hat. So viel stand zu Beginn fest. Die Stadt von oben sollte so etwas ganz Neues werden. Michael Heindl g...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.