Ein Dorf feiert seine Feuerwehr

Die Einweihung des Gerätehauses wird zur Demonstration, wie gut die Wehr in der Bevölkerung verankert ist

Garham. Ein neues Gerätehaus für die Feuerwehr einzuweihen, ist im Grunde genommen kein riesiger Akt. Anders sehen das die Garhamer. Gestern wurde im Stil eines großen Jubiläums gefeiert. Kirchenzug und Festzug mit 28 Vereinen ("wir haben die Einladungen begrenzt, wollten ja nicht übertreiben"), Festgottesdienst in einer geschmückten Kirche wie bei einer Hochzeit, starker Gesang des Kirchenchors und eine herzliche Stimmung beim Festakt. Wenn da die Sonne nicht gewesen wäre! Feuerwehrler sind einiges gewohnt – aber eine Stunde in dunkler Uniform ohne Schatten stehen und den Reden zuhören...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.